Suche

Natur

Entdecken Sie die himmlischen Ecken von Antalya, die ein visuelles Fest unter den schönsten Grüntönen mit dem azurblauen Meer des Mittelmeers bieten.

Nationalparks

Antalya ist ein Paradies mit seinen Nationalparks an der 640 km langen Küste und im Taurusgebirge. Nationalparks, die mit ihrer lebendigen Natur, ihrer reichen Flora und Tiervielfalt einzigartige Merkmale aufweisen, ziehen mit ihrer natürlichen Schönheit die Aufmerksamkeit auf sich. Sie können den mysteriösen Spuren des natürlichen Lebens in den Nationalparks folgen, wo Sie die besten Beispiele für die Vielfalt des natürlichen Lebens im Mittelmeer sehen können.

Naturparks

Unberührte Buchten, goldene Strände und klares Wasser… wo man in der gesamten Küste schwimmen kann, zieht die Aufmerksamkeit mit seinen Stränden an der Mittelmeerküste und seinen einzigartigen Buchten inmitten natürlicher Schönheiten auf sich. Buchten und Strände, von denen einige zwischen Kiefernwäldern versteckt sind, von denen einige nur mit dem Boot erreichbar sind, gehören zu den attraktiven Schönheiten der Mittelmeerküste.

Buchten & Strände

Unberührte Buchten, goldene Strände und klares Wasser… wo man in der gesamten Küste schwimmen kann, zieht die Aufmerksamkeit mit seinen Stränden an der Mittelmeerküste und seinen einzigartigen Buchten inmitten natürlicher Schönheiten auf sich. Buchten und Strände, von denen einige zwischen Kiefernwäldern versteckt sind, von denen einige nur mit dem Boot erreichbar sind, gehören zu den attraktiven Schönheiten der Mittelmeerküste.

Wasserfälle

Antalya, eines der schönsten Reiseziele des Mittelmeers mit seiner Sonne, dem Meer und der üppigen Natur, hat viele versteckte Schönheiten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Die Wasserfälle, die mit dem Bild von Wasser aus einer Höhe von Metern bewundert werden, gehören mit ihrer visuellen Schönheit zu den Attraktionen der Stadt. Die Wasserfälle Kurşunlu und Düden gehören zu den Schönheiten, die in Antalya für vier Jahreszeiten besucht werden können.

Schluchten

Antalya, das mit seiner einzigartigen Natur und den jahrtausendealten antiken Städten jedes Jahr die unverzichtbare Adresse von Millionen von Touristen ist, bietet mit seinen Schluchten angenehme Alternativen für Naturliebhaber. Schluchten mit natürlichen Formationen in Antalya, beherbergen abenteuerliche Momente mit seinem eisigen Wasser. Sie können eine faszinierende Reise unternehmen, indem Sie Geschichte und Natur gemeinsam in den klaren Gewässern der verborgenen Paradiese von Antalya erleben.

Gebirge

Beydaglari, das Antalya umgibt, ist der heilige Gipfel von Tahtali. Musa Berg und andere, die ihm folgen… Die Berge, die sich direkt hinter den Mittelmeerküsten erheben, bilden einen wichtigen Teil von Antalya, der 21.000 km² breit ist. Neben der Nähe zum Meer gehören diese Berge zu den charakteristischen Symbolen von Antalya mit ihren natürlichen und historischen Schätzen an den Röcken. Die Berge, die mit ihren imposanten Bildern, Legendengeschichten und ihrem Beitrag zum natürlichen Leben Aufmerksamkeit erregen, leisten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zur einzigartigen Schönheit der Stadt.

Seen & Teiche

Zu Ihren Füßen schwimmende Fische, im Wasser reflektierte Bäume und Vogelstimmen, die Sie zum Frieden bringen … Antalya, die Perle des Mittelmeers, zieht nicht nur mit seinem blauen Meer, sondern auch mit seinen Seen und Teichen Aufmerksamkeit auf sich. Antalya, die zu jeder Jahreszeit Grün ist, hat viele Seen und Teiche, in denen Sie allein mit der Natur bleiben können. In diesen Seen und Teichen können Sie angeln, an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen oder sich den friedlichen Armen der Natur überlassen.

Höhlen

Antalya ist mit seinen natürlichen und historischen Schönheiten eines der meistbesuchten Reiseziele der Welt. Hat einen signifikanten Teil der Höhlen in der Türkei, die für den Tourismus geöffnet sind. Die zur 500.000 Jahren zurück information gebende Karain, die erste Höhle die für den Tourismus in der Türkei geöffnete Damlatas und Altınbesik, der Türkei bekanntesten größten unterirdischen See hat, gehören zu den Naturwundern von Antalya. Die Höhlen, die als geologisches Erbe beschrieben werden, beherbergen jedes Jahr Hunderttausende Besucher.

Hochebenen

Antalya, das aufgrund seiner Gebirgsstruktur Hochebenen aufweist, gehört ebenfalls zu den Zentren des Hochlandtourismus. In Antalya ziehen es einige Einheimische vor, im Meer in den Sommermonaten abzukühlen, während der andere Teil auf die Hochebenen strömt. Die Hochebenen, die mit Zedern- und Wacholderwäldern bedeckt sind und über reichlich Wasserressourcen verfügen, werden im Sommer zu einem der am stärksten frequentierten Orte der Stadt. Wenn Sie nach einer kühlen und sauerstoffreichen Alternative zum Seeurlaub suchen, vergessen Sie nicht, die üppig grünen Hochebenen von Antalya zu treffen.