Suche

Entdecken

Weltberühmte Strände, türkisfarbene Buchten, antike Ruinen und farbenfrohe Straßen warten auf Sie.

Kaş, 192 km vom Stadtzentrum von Antalya entfernt, hat nach Angaben von 2019  59.716 Einwohner. Der Bezirk grenzt im Osten an Demre, im Norden an Elmalı und im Süden an die griechische Insel Meis. Die Haupterwerbsgrundlage des Bezirks mit einer Fläche von 2.231 km² und einer Küstenlänge von 70 km ist der Tourismus. Das wichtigste Denkmal von Kaş ist der Sarkophag, der zwischen denTeppichgeschäfte in der Uzun Çarşı Straße auf Sie trifft. Die achtzeilige Lykia-Sprachige Zuschrift auf dem Sarkophag, die bis heute geblieben ist, ist nicht bekannt, wem sie gehört, da sie nicht vollständig gelesen werden kann. Aus diesem Grund haben die Einheimischen den Sarkophag als Königssarkophag benannt.

In Kaş, das für seine handgefertigten Teppiche und Webereien bekannt ist, können Sie Dastar, Mulltuch und Jemen kaufen, die von Einheimischen als Souvenirs hergestellt werden. Mit seinen bezaubernden Buchten, Kopfsteinpflasterstraßen, antiken Städten und energiegeladenen Menschen ist Kaş auch wie eine lebende  Postkarte und hat weltbekannte Tauchplätze. Vergessen Sie nicht, am weltberühmten Kaputaş-Strand in Kaş zu schwimmen, der eine der besten Adressen für Sommerferien mit dem türkisfarbenen Wasser des Mittelmeers ist.

Aktivitäten

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Kaş mit verschiedenen Aktivitätsmöglichkeiten, die den ganzen Tag über angeboten werden.

Nach dem Kizlar Sivrisi, dem höchsten Hügel im ...