Suchbegriff

Kaan Kavaloğlu: Wir erwarten einen Anstieg um 100 Prozent

Türkei wird im Jahr 2021 die Zahl  vom Jahr 2019 nicht erreichenkönnen, erklärte der AKTOB Vizepräsident Kaan Kavaloğlu, aber Türkei wird die Zahl vom Jahr 2019 erst im  Jahr 2023 erreichen, und sagte, dass im Jahr 2021 ohne die Türkei und Antalya nicht von Tourismus gesprechen werden kann. 

AKTOB-Vizepräsident Kaan Kavaloğlu erklärte, dass sie im Vergleich zu 2020 ein Wachstum von 100 Prozent erzielen werden. Letztes Jahr sagte er, fiel der türkische Tourismus mit dem sicherem Zertifikat auf. Kavaloğlu argumentierte, dass Antalya dies durch die Aufnahme von 3,5 Millionen Touristen bewies.

AKTOB-Vizepräsident erklärte, dass die meisten Besucher aus Russland, England und der Ukraine im Jahr 2020 zu Gast waren. Er erklärte, dass es 2021 einen 100-prozentigen Überschuss mit erwarteten Besuchern aus Skandinavien und anderen Ländern geben werde.

“Wir können die Zahlen für 2019 erst 2023 erreichen”

Kaan Kavaloğlu machte darauf afmerksam dasTrotz der Anzahl der Besucher im Jahr 2021 kann die Zahl von 2019 nicht erreicht werden, ” Türkei wird die Zahl vom Jahr 2019 erst im  Jahr 2023 erreichen . Im Jahr 2021 ist ein Welttourismus ohne die Türkei und Antalya undenkbar. “Wir eröffnen die Saison ab April.”