Suchbegriff

Flamingos, Gäste des Zoos

Der Zoo von der Antalya Stadtverwaltug beherbergt 21 Flamingos, die von der Generaldirektion für Naturschutz und Nationalparks gefangen wurden, als sie illegal verkauft werden sollten.

Der Zoo von der Antalya Stadtverwaltung, einer der größten Zoos in der Türkei, beherbergt Wildtiere, die vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft, Generaldirektion für Naturschutz und Nationalparks gebracht wurden. 21 Flamingovögel, die von der Generaldirektion für Naturschutz und Nationalparks gefangen wurden, als sie illegal verkauft werden sollten, wurden im Zoo der Stadtverwaltung und Naturschutz und Nationalparks unter Schutz genommen. Die Flamingos, unter denen Kranke und Verletzte behandelt werden, werden vorübergehend in ihren Abteilungen im Zoo untergebracht. Aygül Arsun, Zoo- und Naturparkmanagerin von Antalya, sagte, dass sie sich bestmöglich um die Gastflamingos kümmern. Arsun sagte, dass sie alle Arten von verletzten und kranken Wildtieren behandeln, die nach Kenntnis der Generaldirektion für Naturschutz und Nationalparks in den Zoo gebracht wurden: „Wir haben 5 weitere Turmfalkenarten geheilt, die mit Verletzungen in unseren Zoo kamen und freigelassen wurden sie in die Natur.”