Suche

Entdecken

Die kilometerlangen Strände, antiken Ruinen, die Licht in die Geschichte bringen, und duftende Orangengärten erwarten Sie.

Die Geschichte des Stadtteils Finike, der 130 km vom Stadtzentrum von Antalya entfernt liegt, reicht bis ins 5. Jahrhundert vor Christus zurück. Der Bezirk, der als Hafen diente, in dem Limyra, die Hauptstadt von Lykien, viele Jahre lang landwirtschaftliche Produkte exportierte, wurde zu einem der wichtigsten Handelszentren der Phönizier. 

Es ist umgeben von Finike, Kumluca im Osten, Elmalı im Norden, Kaş im Nordwesten und Demre im Westen. Der wichtigste wirtschaftliche Lebensunterhalt des Bezirks ist der Inlandstourismus und die Landwirtschaft. Unter den im Bezirk angebauten landwirtschaftlichen Produkten treten Orange und Mandarine in den Vordergrund. Finike, das laut Daten von 2019 48.534 Einwohner hat, erwartet Sie mit seinen Gemüse- und Obstgärten, seinem kilometerlangen sauberen Strand und seinen historischen Schönheiten.

Aktivitäten

Genießen Sie es, in Finike zu sein, mit verschiedenen Aktivitätsoptionen, die den ganzen Tag über angeboten werden.