Suchbegriff

Antalyas Serpme Böreği wurde registriert

Der Präsident der Handels- und Industriekammer von Antalya (ATSO), Davut Çetin, erklärte, dass Serpme Börek, ein wichtiger Bestandteil der Gastronomiekultur von Antalya, vom türkischen Patent- und Markenamt registriert wurde.

ATSO-Präsident Davut Çetin erklärte, dass die Bemühungen von ATSO, die geografischen und kulturellen Werte der Stadt zu registrieren, auf Hochtouren weitergehen, und sagte: „Vor kurzem wurde Antalyas Kürbis Dessert vom türkischen Patent- und Markenamt registriert. Jetzt haben wir den Serpme Börek registriert. Somit ist die Zahl der von unserer Kammer zusammen mit Antalya Tahini Piyazı registrierten geografischen Produkte auf drei gestiegen.“ Çetin sagte: „Als Kammer haben wir unsere Anträge auf Registrierung der Zitrus- und Bergamottekonfitüren von Antalya gestellt. Der Prozess geht weiter“, sagte er.

Es sollte mehr Antalya-Aromen in den Menüs geben

Davut Çetin weist darauf hin, dass Antalya über einen bedeutenden gastronomischen Reichtum verfügt, und forderte die touristischen Einrichtungen und Stadtrestaurants der Stadt auf, dem Geschmack von Antalya in ihren Speisekarten mehr Platz zu geben.

Produktbeschreibung und Unterscheidungsmerkmale

Antalya Serpme Böreği wird hergestellt, indem der Teig, der zu Baiser verarbeitet wird, von Hand ausgerollt wird. Das wichtigste Merkmal, das es von anderen Gebäcken unterscheidet, ist, dass das Gebäck ohne Verwendung eines Nudelholzes hauchdünn hergestellt wird, indem es in der Luft gedreht wird, und es erhält einen erheblichen Teil seines Geschmacks von der Meisterschaft der Einheimischen.