Suchbegriff

Antalya öffnete Tulpen

Die Stadtverwaltung von Antalya schmückte die Stadt mit Tulpen und bunten Blumen, den Vorboten des Frühlings. 161.000 Tulpen und Hyazinthen, die in den mittleren Mittel- und Kreuzungsbereichen blühten, sorgten in der Stadt für einen Farbenrausch.

Das Ministerium für Parks und Gärten der Stadtverwaltung brachte im Dezember 161.000 Tulpen, Hyazinthen und Krokuszwiebeln auf den Boden. Die Tulpen, die 2 Monate unter der Erde blieben, blühten mit der Ankunft des Frühlings und der Erwärmung des Wetters. Die Vorboten des Frühlings, Tulpen, hatten ein visuelles Fest in der Stadt in einem Aufruhr von Farben.

Buntes Bild

Tulpen, Hyazinthen und Krokusblüten machen Parks, Straßen, Kreuzungen und Mittelwerte bunt. Die Visualität der saisonalen Blumen ist auch zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Bürger geworden. Der Park und die zentralen Mittelwerte, insbesondere die Glaspyramide, die Antalyaspor-Kreuzung, der Cumhuriyet-Platz, der Burhanettin Onat Boulevard, die Mevlana-Kreuzung und die Işıklar-Straße, haben eine großartige Schönheit erlangt.

3,5 Millionen Blumen treffen sich im Boden

Das Ministerium für Parks und Gärten brachte im Frühjahr 3 Millionen 500.000 Blumen, hauptsächlich Veilchen, Bellis, Löwenmaul, Kohl und Tulpe, mit dem Boden zusammen. Bunte Blumen, die in Gewächshäusern und Baumschulen der Stadtverwaltung wachsen, boten mit ihren ästhetischen Landschaftsprojekten eine visuelle Schönheit.