Suche

Entdecken

Traditionelle Häuser, unberührte Wälder, endemische Pflanzen und archäologische Überreste erwarten Sie.

Die Geschichte des Bezirks Akseki, der etwa 150 km vom Stadtzentrum von Antalya entfernt liegt, reicht bis ins Jahr 1288 zurück. Der Bezirk hat ein großes Tal, das vom Fluss Manavgat gebildet wird, und eine raue und bergige Aussicht, die der allgemeinen Struktur des Taurusgebirges entspricht. Akseki mit einer Höhe von 1.050 m und einer Fläche von 2.083 km² verfügt über 51 Stadtteile. Akseki, das nach Angaben von 2019 11.484 Einwohner hat, gehört mit seinen natürlichen Schönheiten und seiner sauberen Luft zu den wichtigen Zentren des alternativen Tourismus.

Akseki, eines der Länder der Welt mit der reichsten Vielfalt an Pflanzenarten, die in der Türkei zu 3 endemisch sind, beherbergt auch 11 Schneeglöckchenarten. Das Schneeglöckchenfestival, das im April stattfand und die große Aufmerksamkeit ausländischer Touristen auf sich zog, ist eine der sehenswerten Aktivitäten im Bezirk.

Aktivitäten

Genießen Sie es, in Akseki zu sein, mit verschiedenen Aktivitätsoptionen, die den ganzen Tag über angeboten werden.