Suchbegriff

Das Mittelmeer wird geimpft

Die türkische Behörde für Pharmazeutika und Medizinprodukte hat nach Abschluss der Analyse, dass Coronavac einen Impfstoff für die Notfallgenehmigung erhalten, und an Angehörige der Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Akdeniz vergeben.

Gesundheitspersonal wird in 25 Impfräumen geimpft, die gemäß den Richtlinien des Gesundheitsministeriums an einem anderen Ort als andere Patienten im Akdeniz University Hospital K Block eingerichtet wurden. Der Chefarzt des Universitätsklinikums Akdeniz, Prof. Dr. Mustafa Ender Terzioğlu sagte: „Wir haben einen Bereich in unserem Krankenhaus zugewiesen, damit diese Impfstoffe regelmäßig verabreicht werden können. Hier haben wir 25 Zimmer für die Impfung reserviert. Die Impfung begann in jedem Zimmer in Begleitung unserer Krankenschwestern und Ärzte. Wir haben auch unseren ersten Impfstoff durchgeführt. In der Fortsetzung des Prozesses, nachdem die Angehörigen der Gesundheitsberufe in unserem Krankenhaus geimpft wurden, beginnt der Impfprozess unserer Bürger mit der Lieferung der Impfstoffe an unsere Bürger unter Anleitung unseres Gesundheitsministeriums. “

Stellvertretende Chefarzt des Universitätsklinikums Akdeniz Prof. DR. Özge Turhan sagte: „Unsere 25 Impfräume sind gemäß den Anweisungen unseres Gesundheitsministeriums bereit. Je mehr Menschen wir impfen können, um diesen epidemischen Prozess zu überleben, desto besser. Zunächst beginnen wir, unsere Mitarbeiter mit medizinischem Fachpersonal oder einem zentralen Terminsystem zu impfen. Unsere Bürger können über das zentrale Terminsystem nach unseren Angehörigen der Gesundheitsberufe einen Termin vereinbaren. Die Impfung wird nach Prioritätsgruppen fortgesetzt. Entsprechend den Terminen sind wir bereit, alle mit unseren Krankenschwestern und Ärzten mit großer Kapazität zu impfen.“